Ältere Elektro-Heizeinsätze

Nicht mehr im Sortiment

Nachstehende Elektro-Heizeinsätze werden nicht mehr angeboten.

Elektro-Heizeinsatz FWT

Der Heizeinsatz wird senkrecht von unten in das Sammelrohr eingebaut. Mit dem Drehregler kann stufenlos die gewünschte Heizkörper-Temperatur eingestellt werden. Wird der Drehregler für eine Sekunde gedrückt, aktiviert sich die Booster-Funktion welche den Heizkörper für eine Stunde mit der vollen Heizleistung einschaltet.

FWT-Heizeinsätze sind trockenlauf-(zerstörungsfrei) und frostschutzsicher. Inklusive Funktionsanzeige Heizen/Aus/Booster/Funktionsstörung.

Für maximalen Regelkomfort kann der Infrarot-Fernregler Typ SIR nachträglich eingebaut werden.

technische Daten
Anschluss: 1,2m Kabel mit Stecker Typ 12
Spannung: 230V
Schutzart: IPX4
Prüfungen: CE, SEV, S+, SEV EMC

Elektro-Heizeinsatz WWT

Der Heizeinsatz wird senkrecht von unten in das Sammelrohr eingebaut. Mit dem Regelgerät an der Wand kann stufenlos die gewünschte Heizkörper-Temperatur eingestellt werden. Wird der Drehregler für eine Sekunde gedrückt, aktiviert sich die Booster-Funktion, welche den Heizkörper für eine Stunde mit der vollen Heizleistung einschaltet.

WWT-Heizeinsätze sind trockenlauf- (zerstörungsfrei) und frostschutzsicher. Inklusive Funktionsanzeige Heizen/Aus/Booster/Funktionsstörung.

Für maximalen Regelkomfort kann der Infrarot-Fernregler Typ SIR nachträglich eingebaut werden.

technische Daten
Anschluss: 1,2m Anschlusskabel für Festanschluss am Regelgerät
Spannung: 230V
Schutzart: IPX4
Prüfungen: CE, SEV, S+, SEV EMC

Fernregler SIR

  • Einfache Bedienung mittels Touch-Screen (Bedienstift im Lieferumfang enthalten)
  • Anzeige der aktuellen Uhrzeit und Raumtemperatur
  • Frei programmierbare Aufheiz- und Absenktemperatur
  • Frei programmierbare Tagesprogramme für die Raumtemperaturregelung
  • Frei programmierbare Tagesprogramme für die Raumtemperatur-unabhängige Handtuch-Trocknungsfunktion (nicht beeinflussbar von sonstigen Wärmequellen)
  • Booster (max. 1 Stunde Volllast) und Raumerwärmung
  • Verrieglung als Schutz gegen unabsichtliches Verstellen

technische Daten
Batterien: 4 × Typ AA 1,5V
Schutzart: IPX1
Prüfungen: CE, SEV, S+, SEV EMC

Elektro-Heizeinsatz WFS

Der Heizstab befindet sich links oder rechts im Sammelrohr des Heizkörpers. Der Heizeinsatz wird über Kabel an die Wandanschlussdose mit integriertem Empfänger angeschlossen. Das Regelgerät ist frei im Raum platzierbar und steuert den Bad-Heizkörper über Funk. Umstellung Raumtemperaturregelung auf reine Handtuchwärmerfunktion möglich, Boostbetrieb (60 Minuten Volllast), Funktionsanzeige (Heizen, Aus, Booster), stufenlose Temperaturregelung.

  • Schutzart Anschlussdose: IPX4
  • Farbe: weiss

Elektro-Heizeinsatz QS

Wird ins rechte oder linke Sammelrohr des Heizkörpers eingeschraubt. Die gewünschte Heizkörpertemperatur wird am Regler über Touch-Bedienung angewählt. Heizkörpertemperaturregelung, Boostbetrieb (120 Minuten Volllast), Ein/Aus-Schalter, LED-Indikatoren für Heizkörpertemperatur/Heizstufe und Betriebszustand, 5 Heizstufen, 1,2m Anschlusskabel mit Stecker Typ 12.

  • Schutzart: IP65
  • Farbe: weiss oder chrom

Elektro-Heizeinsatz GTX

Wird ins rechte oder linke Sammelrohr des Heizkörpers eingeschraubt. Einstellen der gewünschten Heizkörpertemperatur über Drehrad. Information über Betriebszustand durch rote LED. Heizkörpertemperaturregelung, Funktionsanzeige (Heizen), stufenlose Temperaturregelung, 1,2m Anschlusskabel mit Stecker Typ 12.

  • Schutzart: IP65
  • Farbe: weiss oder chrom