ELEKTRA-F

Für feuergefährdete Räume

Der Heizlüfter hat eine geringe Heizelement-Temperatur und ist deshalb für den gelegentlichen, portablen Einsatz in feuergefährdeten Räumen geeignet. Zum Beispiel in Schreinereien und Bauernhöfen. Die Anwendung ist mit der zuständigen Feuerpolizei zu besprechen.

Steuerung

ELEKTRA-F verfügt über einen integrierten Thermostat, einen Leistungs-Wahlschalter und einen Startknopf. Dieser muss jedesmal vor Inbetriebnahme des Heizlüfters gedrückt werden.

Vorteile

  • Gehäuse und Rohrheizkörper aus Edelstahl SS2320
  • Schutzart Gerät: IP65
    Schutzart Stecker: IP44
  • Übertemperaturschutz