Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Raychem Heizbänder

Wie funktioniert die Selbstregelung?

Vor vielen Jahren hat Raychem selbstregelnde Heizbänder erfunden. Diese regeln ihre Heizleistung automatisch, um Temperaturschwankungen auszugleichen. Die Aussenummantelung, das Schutzgeflecht und die Innenummantelung bieten mechanischen, chemischen und elektrischen Schutz. Das Besondere vollzieht sich jedoch im elektrisch leitfähigen Kern (Heizelement).

selbstregelung
An sehr warmen Stellen unterbricht die Ausdehnung des Kunststoffmaterials die elektrischen Strompfade fast vollständig. Der elektrische Widerstand erhöht sich stark, und die Heizleistung sinkt praktisch auf null. In wärmeren Abschnitten dehnt sich das Kunststoffmaterial aus und unterbricht mehr und mehr die Strompfade der Kohlenstoffpartikel. Der Widerstand steigt an, Stromaufnahme und Heizleistung sinken entsprechend. An kalten Stellen zieht sich das Kunststoffmaterial zusammen, so dass viele elektrische Strompfade aus den Kohlenstoffpartikeln entstehen. Der Stromfluss wird im Heizelement in Wärme umgesetzt.