Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Produkte

Mauerkasten

Mauerkasten werden in die Aussenwand eingebaut und dienen der Aufnahme der M-WRG Wohnraumlüftungs-Geräte bei Unterputz-Montage bzw. Kompletteinbau.

Ausser beim Modell U2 für Kompletteinbau, sind jeweils immer folgende zwei Ausführungen erhältlich:

 

m-wrg-m-mb-f

Mauerkasten für Massivbauweise (M/MB):
Diese Modelle verfügen über einen Putzrahmen von 15 mm Tiefe (Pfeil)

m-wrg-m-f Mauerkasten für Ständerkonstruktion (M):
Diese Modelle sind baugleich mit dem Mauerkasten für Massivbauweise. Die Putzkante fehlt aber.

 

Folgende Ausführungen stehen zur Verfügung bzw. können erstellt werden.


Steuergerät: Mauerkasten (Standard)

Mauerkasten (Standard)

Montageanleitung M-WRG-M-F und M-WRG-M/MB-F

Wird verwendet wenn das Wohnraumlüftungsgerät Unterputz montiert werden soll.

Ausführung mit Putzkante: Typ M-WRG-M/MB-F
Ausführung ohne Putzkante: Typ M-WRG-M-F

Steuergerät: Mauerkasten (für 2-Raum mit Flexrohr)

Mauerkasten (für 2-Raum mit Flexrohr)

Montageanleitung M-WRG-M/MB-FR

Wird verwendet, wenn das Wohnraumlüftungsgerät Unterputz und als Zweitraumlösung montiert werden soll. Der zweite Raum wird dabei über Flexrohr angeschlossen. 

Ausführung mit Putzkante: Typ M-WRG-M/MB-FR
Ausführung ohne Putzkante: Typ M-WRG-M-FR

Steuergerät: Mauerkasten (für 2-Raum mit Flachkanal)

Mauerkasten (für 2-Raum mit Flachkanal)

Montageanleitung M-WRG-M/MB-FK

Wird verwendet, wenn das Wohnraumlüftungsgerät Unterputz und als Zweitraumlösung montiert werden soll. Der zweite Raum wird dabei über Flachkanal angeschlossen. 

Ausführung mit Putzkante: Typ M-WRG-M/MB-FK
Ausführung ohne Putzkante: Typ M-WRG-M-FK

Steuergerät: Mauerkasten U2 (für Geräte-Kompletteinbau)

Mauerkasten U2 (für Geräte-Kompletteinbau)

Montageanleitung M-WRG-M/MB-U2Montageanleitung Geräteeinbau

Wird verwendet, wenn das Wohnraumlüftungsgerät M-WRG komplett in die Wand eingebaut werden soll. Anschlussmöglichkeit über Flachkanal und/oder Flexrohrsystem.
Kann auch als 2-Raum-Lösung ausgeführt werden.

Steuergerät: Füllstück M-WRG-M/Fü

Füllstück M-WRG-M/Fü

Füllstück aus Styropor, passend zu den oben aufgeführten Mauerkasten.