Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Fussbodenheizung für Parkett- und Laminatbeläge

Laminotherm

Parkett- und Laminatbeläge sind sehr beliebt und schaffen eine gemütliche Wohnatmosphäre. Trotzdem klagen viele Leute über kalte Füsse und mangelnden Komfort.

Deshalb wurde die Laminotherm-Heizmatte entwickelt, die sehr einfach schwimmend verlegt werden kann und sich durch ihre Beschaffenheit ideal zur Temperierung und Beheizung von Räumen mit Parkett- oder Laminatböden eignet.

Laminotherm-Heizmatten können problemlos an jede Raumarchitektur angepasst werden. Die Verlegung der Matten ist einfach, sicher und schnell.

Laminotherm besteht aus zwei Schichten Aluminiumgewebe, in denen 2 Heizleiter eingebettet sind. Die spezielle Oberfläche des Heizelements verhindert die Bildung von punktueller Überhitzung.

Anwendung

Beheizung von Parkett- und Laminatbelägen bei Neubauten und Umbauten

Vorteile

  • Oberflächennahe Verlegung führt zur optimalen Wärmeübertragung und rascher Heizreaktion.
  • Geringe Aufbauhöhe: Die nur 1 mm dünne Konstruktion von Laminotherm ermöglicht eine einfache und schnelle schwimmende Verlegung.
  • Laminotherm ist geerdet und dadurch bei FI-Schutzschaltung sicher vor Stromunfällen.
  • Durch den bipolaren Aufbau ist Laminotherm nahezu magnetfeldfrei. Das Magnetfeld ist um 4000 Mal niedriger als der erlaubte WHO-Wert.