Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Filter

Unsere M-WRG Geräte verwenden für die Abluft standardmässig einen Hochleistungsfilter der Klasse G4 mit einer sehr grossen Oberfläche (0,36 m2) für lange Wechselintervalle. Zur Filterung der Aussenluft verwenden wir einen Allergikerfilter F7, der durch sein feineres Filtermedium auch einen Grossteil der Bakterien zurückhält.

Bei Geruchsbelästigungen oder Schadgasen (wie Treibstoffe, Stickoxide, Ozon,  u.a.) empfehlen wir die Verwendung des Aktivkohlefilters M6.

1M-WRG-FA (Standard für Aussenluft)
Allergikerfilter für die Aussenluft, Rundfilterpatrone Filterklasse F7, wirksame Filterfläche 0,32 m2, zweilagiges Mikrofaservlies als Partikelfiltermedium, hält wirkungsvoll neben Grobstäuben auch Feinstäube (bis 0,4 um Partikelgrösse) und einen Großteil der Bakterien zurück.

2M-WRG-FS (Standard für Abluft)
Standard-Ersatzfilter für die Abluft, Rundfilterpatrone Filterklasse G4, wirksame Filterfläche 0,36 m2, Spezial-Papier als Filtermedium, hält wirkungsvoll Grobstäube, wie Staub und Pollen, zurück.

3M-WRG-FK (Alternative für Aussenluft)
Aktivkohlefilter für die Aussenluft, Rundfilterpatrone Filterklasse M6, wirksame Filterfläche 0,12 m2, Kombinationsfilter bestehend aus Partikelfiltermedium zweilagiges Mikrofaservlies und mehreren Aktivkohleschichten, hält wirkungsvoll neben Grobstäuben auch Feinstäube zurück und bindet in der Aktivkohleschicht Gerüche und Schadgase (Treibstoffe, Stickoxide, Ozon, u.a.)
Wird nur für die Zuluft benötigt, für Abluft reicht der Standardersatzfilter.