Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Beheizungen in der Industrie

Kundenspezifische Lösungen für Beheizungen an Rohrleitungen, Ventilen, Armaturen, Tanks, Behältern, Maschinen Apparate usw.
Hauptsächliche Anwendung ist das Halten von Prozesstemperaturen, der Schutz vor Frost, das Aufheizen von Medien und die Verhinderung von Kondenswasser.


Heizbänder selbstregelnd

Heizbänder selbstregelnd

Für Haltetemperaturen bis 230°C.
Selbstregelnde Industrieheizbänder passen die Leistung automatisch der Umgebung an, Schwankungen durch stehende Medien oder unterschiedliche Höhen werden damit ausgeglichen.
Die Heizbänder lassen sich vor Ort ablängen und an Armaturen, Flanschen und Instrumenten mehrmals übereinanderlegen, ohne zu überhitzen.

Wärmekabel mineralisoliert

Wärmekabel mineralisoliert

Für Haltetemperaturen bis 600 °C.
Mineralisolierte Heizkabel eigenen sich für Einsatztemperaturen von bis zu 1000 °C.
Die Kabel bestehen aus einem oder zwei Leitern in einer dielektrischen Magnesiumoxidisolierung. Unterschiedliche Mantelwerkstoffe aus Metall bieten viele Möglichkeiten hinsichtlich Korossionsbeständigkeit, Heizleistung und Temperaturbeständigkeit.

Heizschläuche

Heizschläuche

Heizschläuche sind die ideale Lösung, wenn flüssige und gasförmige Medien in flexiblen Leitungen ohne Temperaturverlust transportiert werden sollen.